*1966, lebt und arbeitet in Niederösterreich

Ausstellungen in Wien, St Pölten, Salzburg, Linz, Niederösterreich

Seine Arbeiten befinden sich in Öffentlichen sowie privaten Sammlungen

 

Bei meinen meisten Arbeiten , ob Skulpturen oder Bildern, ist mir der Inhalt meiner  ideologischer Aussagen/Poesien ein sehr wichtiges Medium für den Betrachter.

Es ist der Versuch den geistigen, emotionalen Gedanken aus dem bestehenden Objekt herauszuziehen und ihn in sich selbst reproduzieren zu lassen.

Ziel ist ein Spiegel des Begegnens, dessen Erinnerung uns Momente erleben und wahrnehmen lässt .

 

Die Objekte selbst bestehen meistens aus verschiedenen Materialien und dienen als Fenster des Erkennens. Zusammen animieren sie zu Geschichten deren Erzähler der Betrachter selbst ist.

 

 „Ich finde, Kunst ist das was wir suchen, um uns neu zu definieren“ !